Türkei bombardiert jesidisches Dorf im Irak

Das jesidische Dorf Bara wurde am Dienstagabend zum zweiten Mal innerhalb von zwei Tagen getroffen, nachdem es bereits am Vortag bei einem türkischen Luftangriff auf ein nahes gelegenes Dorf bombardiert worden war. Nördlich des Berges Shingal gelegen, in dem im Jahr 2014 Tausende Mitgliedert der religiösern Minderheiten Schutz vor dem IS-Angriff fanden, soll der Angriff … Türkei bombardiert jesidisches Dorf im Irak weiterlesen

NETZFUND: Totalitäre Staatsideoliogie mit globalem Anspruch der DOMINANZ über Andere

  Nicht der Türke oder Araber per se ist das Problem - sondern die Konstellation Türke/Araber in Deutschland. Da treffen zwei Kulturen und Mentalitäten aufeinander, die nun mal nicht kompatibel sind, zumindest nicht dauerhaft. Wer als Türke oder Araber in türkischer oder arabischer Heimat lebt, findet dort durchaus eine Gesellschaft mit ihren höchst eigenen Ausgewogenheiten. … NETZFUND: Totalitäre Staatsideoliogie mit globalem Anspruch der DOMINANZ über Andere weiterlesen

Europa vor neuer Tyrannei ? Beobachtungsstelle sieht zunehmende Übergriffe gegen Christen 

Während der Vollversammlung der europäischen Bischöfe in Santiago di Compostela legte die Beobachtungsstelle von Intoleranz und Diskriminierung von Christen ihren Jahresbericht vor. Dieser weist eine Häufung von Angriffen auf die Gewissensfreiheit auf.   Quelle:  DE, Epoch Times, 06.11.2019

Meinungsfreiheit am Ende: In Frankreich herrscht intellektueller Terror

Bald wird es in Frankreich niemand wagen zu sagen, dass jeder offen vom Islam inspirierte Angriff einen Bezug zum Islam hat. In Frankreich stirbt die Meinungsfreiheit in Raten. Ein Gastbeitrag von Guy Millière, zuerst erschienen bei ''Gatestone Institute''.   Quelle:  DE, Epoch Times, 02.11.2019

Vorsicht vor Willkürrecht

Den Weg in ein Willkürrecht der interpretativen statt sachlichen Strafbewehrung hat das Bundeskabinett zumindest im Ansatz in die Wege geleitet. Begründet mit der Mordtat an einem Kommunalpolitiker und den Mordtaten vor einer Synagoge hat das Kabinett neun Punkte beschlossen, die zumindest in Teilen Willkürrecht schaffen können.   Quelle:  DE, Tomas Spahn, Tichys Einblick, 31.10.2019

„Die Bewegung“ entscheidet, wer in diesem Land öffentlich reden darf

Die Einschränkung des Rechts auf Rede- und Versammlungsfreiheit galt bis vor kurzem ''nur'' für AfD, Pegida und Co. Doch die Dynamik dieser Entwicklung führt zu einer fortschreitenden Radikalisierung und Ausweitung der Aktionen. Und der Staat heizt das noch an.   Quelle:  DE, Krisztina Koenen, Tichys Einblick, 30.10.2019

Repräsentantenhaus verurteilt Völkermord an Armeniern

Zum ersten Mal hat sich auch das amerikanische Parlament entschlossen, die Massaker an Armeniern vor mehr als 100 Jahren als Völkermord zu verurteilen. Die Türkei sieht einen Zusammenhang mit ihrer Offensive gegen Kurden in Syrien.   Quelle:  DE, Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), 30.10.2019