Verbotene Islamisten-Gruppe hat in Hamburg weiter Zulauf

Nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes hat sich die Zahl der Mitglieder in der Hansestadt seit Ende 2016 mehr als verdoppelt. Aktuell würden der Hizb ut-Tahrir (HuT) 250 Mitglieder zugerechnet, sagte der Sprecher des Landesamtes für Verfassungsschutz, Marco Haase, der Deutschen Presse-Agentur.   Quelle:  DE, TAG24, 02.02.2020

Verfassungsschutz: Thomas Haldenwang sieht sinkende Hemmschwelle bei Linksextremisten

Laut Verfassungsschutzpräsident Haldenwang schrecken Linksextremisten nicht mehr davor zurück, Gewalt anzuwenden. Als einen ''Brennpunkt der autonomen Szene'' bezeichnete er Leipzig.   Quelle:  DE, Spiegel, 28.01.2020  

Verfassungsschutzchef Fischer: Zahl der Salafisten in Berlin gestiegen

Nach aktuellen Einschätzungen sind derzeit mehr als 1.000 Anhänger des salafistischen Islamismus in Berlin bekannt. Ende 2018 waren den Sicherheitsbehörden noch 1.020 Salafisten bekannt, vor einigen Jahren waren es nur mehrere Hundert (Anmerkung: ALSO VOR 2015 !!!). Quelle:  DE, RBB24, 20.11.2019

Zahl weiter gestiegen: 1120 Salafisten in Berlin bekannt

Am Dienstag verhaftete die Polizei einen Berliner Terrorverdächtigen, der mutmaßlich einen islamistischen Anschlag geplant hatte. Auch der Verfassungsschutz sieht weiterhin Gefahren - und warnt nun vor der gestiegenen Zahl der Salafisten.   Quelle:  DE, B.Z. Berlin, 20.11.2019

Hamburger Verfassungsschutz: LINKSEXTREME unterwandern das bürgerliche Milieu

Wie die Ereignisse diese Woche an der Hamburger Universität gezeigt haben, als man einen Professor fast zwei Stunden lang bedrängte und förmlich aus dem Vorlesungssaal hinauszuschreien versuchte, ist unsere freiheitliche Demokratie massiv in Gefahr.   Quelle:  DE, Epoch Times, 21.10.2019

Verfassungsschutz erklärt Grundgesetz für verfassungsfeindlich!

In der geistig geschlossenen Irrenanstalt Deutschland hat der galoppierende Wahn der politisch-medialen Herrschsüchtigen einen unfassbaren Höhepunkt erreicht.In der Begründung des Verfassungsschutzes für die Einstufung der Identitären als rechtsextremistisch wird als ''Beweis'' für Verfassungsfeindlichkeit eine Aktion ''Grundgesetz statt Scharia'' aufgeführt.   Quelle:  DE, Vera Lengsfeld, 12.07.2019