Die Sterntaler sind nur ein Märchen

Drei Flüchtlinge fliehen, wollen nicht abgeschoben werden. Ich kann sie verstehen, wer denn nicht? Etwas anderes: Der Dresdner »Abschiebeknast« kostete 12 Mio. €. Wow! Zählt noch jemand mit, wieviel Geld das alles die Bürger kostet?   Quelle:  DE, Dushan Wegner, 23.01.2020

Beim Thema Zuwanderung hat unsere Gesellschaft ihre Dialogfähigkeit in weiten Teilen verloren

Joachim Wagners ''saharatrockene'' Darstellung erntete schon 2018 Lob und Anerkennung. Der langjährige ARD-Korrespondent Joachim Wagner fragte, wie integrationsfähig Deutschland ist - und fand beunruhigende Antworten. Nun legt der promovierte Jurist eine Neufassung seiner Monographie ''Die Macht der Moschee. Scheitert die Integration am Islam?'' vor.   Quelle:  DE, Matthias Nikolaidis, Tichys Einblick, 22.01.2020   Amazon: Joachim … Beim Thema Zuwanderung hat unsere Gesellschaft ihre Dialogfähigkeit in weiten Teilen verloren weiterlesen

Frankreich “Die Täter sind tabu“

Der Historiker Georges Bensoussan über muslimischen Antisemitismus, Islamismus und Terror. Georges Bensoussan stammt aus einer marokkanisch-jüdischen Familie, die nach Frankreich auswandern musste. Als Historiker hat er sich auf die jüdische Geschichte Europas spezialisiert. Darüber hinaus beschäftigt er sich seit mehr als 20 Jahren mit dem Antisemitismus unter muslimischen Einwandererkindern. Er dokumentierte Frankreichs ''verlorene Gebiete'', das … Frankreich “Die Täter sind tabu“ weiterlesen

Historiker Bensoussan beklagt den verleugneten arabischen Antisemitismus

Der französische Historiker Georges Bensoussan erkennt im Interview mit der Jüdischen Allgemeine eine Öffentlichkeit und eine politische Klasse, die ein ''Neusprech'' installiert. So werde die Wirklichkeit der Vorstädte schöngeredet. Arabischer Antisemitismus sei tabu. Für Bensoussan haben ''ein Teil der Medien und der Politiker'' große Furcht davor, offen auszusprechen, dass die Lage explosiv ist.   Quelle:  … Historiker Bensoussan beklagt den verleugneten arabischen Antisemitismus weiterlesen

Lebensgefahr! Unbekannter schlägt Spaziergänger (55) ins Krankenhaus

Zwischen mindestens vier Unbekannten und einem 55-Jährigen ist es auf offener Straße zu einem Streit gekommen. Plötzlich schubste einer der Unbekannten den 55-Jährigen und verletzte ihn schließlich mit einem Faustschlag ins Gesicht lebensgefährlich. Die Polizei fahndet nach dem Täter (sprach Zeugenaussagen zufolge Arabisch) und sucht Zeugen.   Quelle:  DE, wize.life, 21.01.2020

Migration: “Angst, in die rechte Ecke gestellt zu werden“

Der langjährige ARD-Journalist Joachim Wagner hat mit seinem Buch ''Die Macht der Moschee: Scheitert die Integration am Islam?'' eine Debatte über die Integration ausgelöst. Nun ist eine überarbeitete und aktualisierte Neufassung des Buches erschienen. Im Interview mit der Berliner Morgenpost spricht Wagner über die Situation an den Schulen, das Schweigen der Mitte und die Herausforderungen … Migration: “Angst, in die rechte Ecke gestellt zu werden“ weiterlesen

Bedrohung sorgt für Großeinsatz in Karlsruhe: Aggressiver und polizeibekannter Afrikaner bedroht Jugendliche und Passanten

Ein polizeibekannter Afrikaner sorgte am frühen Samstagmorgen um kurz nach Mitternacht für einen größeren Polizeieinsatz im Karlsruher Stadtteil Oberreut. Um kurz nach Mitternacht meldeten mehrere Notrufteilnehmer eine aggressive Person im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Albert-Braun-Straße in Karlsruhe-Oberreut. Ein Afrikaner hat mehrere Jugendliche und Passanten verbal angegangen und wörtlich mit dem Tode bedroht. Umgehend rückten alle verfügbaren … Bedrohung sorgt für Großeinsatz in Karlsruhe: Aggressiver und polizeibekannter Afrikaner bedroht Jugendliche und Passanten weiterlesen