Jahresbericht 2019: Bundeswehr unverändert nur sehr begrenzt einsatzfähig

So darf und kann es nicht weitergehen: im Interesse der Verteidigungsfähigkeit Deutschlands, im Interesse der NATO-Bündnisverpflichtungen, im Interesse der Truppe. Es ist das große Verdienst von Hans-Peter Bartels, die Defizite feinsäuberlich und ohne Polemik diagnostiziert zu haben.   Quelle:  DE, Josef Kraus und Richard Drexl, Tichys Einblick, 29.01.2020

Jahresbericht des Wehrbeauftragten: Es liegt nicht nur am Geld

Deutschlands Streitkräfte würden von einer dysfunktionalen Bürokratie gebremst, kritisiert der Wehrbeauftragte in seinem Jahresbericht. Er schlägt Beschaffungen nach dem ''Ikea-Prinzip'' vor und erzählt von Soldaten, die ihre Ausrüstung aus eigener Tasche bezahlen.   Quelle:  CH, Neue Züricher Zeitung (NZZ), 28.01.2020

Germany’s military has become a complete joke

It is not hard to think of times when German military weakness would have been lauded as good news across the rest of Europe, but perhaps not when the German minister accused of running her country’s armed forces into the ground has just been named as the next president of the European Commission.   Quelle:  … Germany’s military has become a complete joke weiterlesen

Deutschland allein zu Haus

Der böse Onkel aus Amerika wartet schon wieder mit einer neuen Gemeinheit auf: Er will seine Truppen aus unserem schönen Deutschland abziehen. Dann verteidigen wir uns eben selber. Mit Gewehren, die um die Ecke schießen. Mit Panzern, für die es keine Ersatzteile gibt. Mit Flugzeugen und Hubschraubern, die am Boden bleiben müssen. Wir schaffen das! … Deutschland allein zu Haus weiterlesen

General a.D. Harald Kujat zur Bundeswehr: „An irgendeinem Punkt bricht das System zusammen und das ist der Fall“

Ex-Verteidigungsministerin von der Leyen würde am "Ende des Schuljahres" nur eine Vier Minus bekommen – und das von Harald Kujat, dem ehemaligen Generalinspekteur der Bundeswehr und einstigen Vorsitzenden des NATO-Militärausschusses. Im Gespräch mit Gabor Steingart sagte General a.D. Harald Kujat: "Man muss ja als guter Pädagoge immer ermutigen." Anders gesagt: Frau Kramp-Karrenbauer übernahm einen "Scherbenhaufen". … General a.D. Harald Kujat zur Bundeswehr: „An irgendeinem Punkt bricht das System zusammen und das ist der Fall“ weiterlesen

IISS Report: Defending Europe: scenario-based capability requirements for NATO’s European members

The IISS has conducted an independent open-source high-level assessment of how the defence of Europe, and of European interests, would look if the United States had left NATO and did not contribute militarily.   Quelle:  UK, International Institute for Strategic Studies (IISS), 10th May 2019