Hidschab im Kindergarten?

In Österreich soll der verboten werden. In Deutschland gießt derweil die unnachahmliche taz Hohn und Spott über die Forderung von Terre des Femmes (TdF), die Vollverschleierung im öffentlichen Raum zu verbieten. Wenn das so weitergeht, sitzt die AfD bald im Kanzleramt! Und darum: Unbedingt das Argumentations-Papier von TdF lesen!   Quelle:  DE, EMMA, 06.04.2018

Inhaftierte Anti-Kopftuch-Demonstrantin weigert sich, Reue zu zeigen

Obwohl sie möglicherweise langjährige Haftstrafen riskieren, haben mehrere Frauen, die verhaftet wurden, weil sie ihr Kopftuch abnahmen, was im Iran eine Straftat darstellt, sich geweigert, Buße zu tun. Die 32jährige Narges Hosseini‚ erschien nicht einmal vor Gericht, um Reue für ihre Handlungen zu zeigen. Sie sagte, sie lehne den Zwang zum Tragen eines Hijab ab … Inhaftierte Anti-Kopftuch-Demonstrantin weigert sich, Reue zu zeigen weiterlesen

Ägyptische Schülerinnen ohne Kopftuch werden schikaniert

Wie die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) berichtet, werden muslimische und auch christliche Schülerinnen in Ägyptens Schulen genötigt oder sogar dazu gezwungen, ein Kopftuch zu tragen. Ägyptische Medien berichten beispielhaft über die 12-jährige Rahma Salim. Sie ist Muslimin, hat liberale Eltern und weigerte sich, den Hijab zu tragen - ein großes Kopftuch, das Haare und … Ägyptische Schülerinnen ohne Kopftuch werden schikaniert weiterlesen