Frauenrechtlerin Naïla Chikhi fordert Kopftuchverbot für Mädchen

An der Universität Frankfurt eskalierte eine Podiumsdiskussion mit der Frauenrechtlerin Naïla Chikhi. Sie wurde von Studenten am Reden gehindert. Im Interview spricht sie über den Eklat, ein Kopftuchverbot für Mädchen und das Problem mit dem Begriff ''Islamophobie''. ''Mit dem Kopftuch ist es wie mit der Prostitution: Die meisten machen das nicht freiwillig'', sagt Naïla Chikhi … Frauenrechtlerin Naïla Chikhi fordert Kopftuchverbot für Mädchen weiterlesen

Meinung: Die Gesellschaft besteht nicht nur aus Luisa Neubauer

Klimaaktivistin Luisa Neubauer will mehr Mitspracherecht in der Wirtschaft. Aber die Gesellschaft, die mitreden soll, besteht nicht nur aus ''Fridays for Future'' - und das könnte die ein oder andere Enttäuschung für die Klimakämpfer bereithalten.   Quelle:  DE, Tilman Gerwien, Stern, 22.01.2020

Beim Thema Zuwanderung hat unsere Gesellschaft ihre Dialogfähigkeit in weiten Teilen verloren

Joachim Wagners ''saharatrockene'' Darstellung erntete schon 2018 Lob und Anerkennung. Der langjährige ARD-Korrespondent Joachim Wagner fragte, wie integrationsfähig Deutschland ist - und fand beunruhigende Antworten. Nun legt der promovierte Jurist eine Neufassung seiner Monographie ''Die Macht der Moschee. Scheitert die Integration am Islam?'' vor.   Quelle:  DE, Matthias Nikolaidis, Tichys Einblick, 22.01.2020   Amazon: Joachim … Beim Thema Zuwanderung hat unsere Gesellschaft ihre Dialogfähigkeit in weiten Teilen verloren weiterlesen

Nackt-Streit in Wiener Bad ausgebrochen

Ein Streit in einem Wiener Hallenbad sorgt derzeit für Gesprächsstoff. Eine Burkiniträgerin und ihr kleiner Sohn fühlten sich von einer nackten Frau in der Garderobe belästigt. Die 47-jährige Wienerin hat den Fall auch bei Zara, dem Verein, der sich für Zivilcourage und Anti-Rassismus einsetzt, gemeldet, weil sie sich als ''moderne und emanzipierte Frau'' diskriminiert fühlte. … Nackt-Streit in Wiener Bad ausgebrochen weiterlesen

NETZFUND: Angriff auf unsere Gesellschaft (Kultur & Werte)

    Woran denkt man bei Kindern, die die Natur entdecken? Bei Menschen, die sich in der Freiwilligen Feuerwehr oder im Jugendsport gemeinsam engagieren? Oder bei Leuten, die einen Dorfladen zusammen betreiben? Genau:  An Nazigewalt ! Klaro, woran auch sonst ?! 🤦‍♂️ Menschen die nicht völlig ideologisiert sind, sehen hingegen: Engagement, Zusammenhalt, Gemeinsinn, Heimat ...

Migration: “Angst, in die rechte Ecke gestellt zu werden“

Der langjährige ARD-Journalist Joachim Wagner hat mit seinem Buch ''Die Macht der Moschee: Scheitert die Integration am Islam?'' eine Debatte über die Integration ausgelöst. Nun ist eine überarbeitete und aktualisierte Neufassung des Buches erschienen. Im Interview mit der Berliner Morgenpost spricht Wagner über die Situation an den Schulen, das Schweigen der Mitte und die Herausforderungen … Migration: “Angst, in die rechte Ecke gestellt zu werden“ weiterlesen