Katrin Göring-Eckardt (GRÜNE): Begrüßt verurteilten Grapscher

Um es für die Nachwelt zu erhalten (bevor es eiligst gelöscht wird), habe ich ein paar Screen Shots gemacht und ergänze es um einige der besten Kommentare.

 

KGE & Aros Bacho 1

 

 

KGE & Aros Bacho 2

 

KGE & Aros Bacho 3

 

KGE & Aros Bacho 4

 


Dann lebt sie entweder hinter dem Mond oder wir haben es hier mit einer Schutzbehauptung zu tun.

Beides wäre schlimm.


Schon allein, dass der zu 80 Sozialstunden wegen sexueller Belästigung Verurteilte nicht bei denen bekannt ist zeichnet die “Grünen“ als komplett weltfremd aus !

Durch wie viele Medien muss die Geschichte denn noch gehen, bis die in der Partei ankommt ?

Lesen keine news im Flieger !


Ich bitte Sie. Ganz dumme Ausrede. (Warum sprechen Sie von sich in der 3. Person?)


Nehmen Sie jetzt Ihr “Willkommen“ zurück ?


Das könnte jetzt wirklich zur Belastungsprobe für KGE werden:

Entweder bekennt sie sich zum Willkommenheißen zu einem verurteilten Sexualstraftäter oder zur Dummheit.


Man stelle sich diese Aussage im Kontext der AfD vor.

Ein bekannter verurteilter Straftäter tritt der AfD bei. Das grüne Gebrüll würde mindestens eine Woche andauern.

Aber vielleicht ist sexuelle Belästigung das moderne Frauenverstehen bei den Grünen neben Pedos und Crystal Meth.


Begrüßen Sie jedes neue Mitglied persönlich und wenn nicht, warum ihn ?


Ich habe Katrin Göring Eckardt auch mehrmals in meinen Beiträgen auf Facebook eingebunden … Sie mich dann einfach geblockt.


Ja nee, is klar !

Und 3×3 ist Donnerstag.

Für wie blöd halten Sie die Deutschen eigentlich ? Mann Mann Mann


Ich bin fassungslos, ein Sexualstraftäter wird mit offenen Armen empfangen.

Und Sie wundern sich noch über den Erfolg der AfD.


Und das in Zeiten, in denen Musiker nicht mehr auf Geburtstagsfeiern gehen können, ohne die Gästeliste vorwärts und rückwärts zu kennen. Ich bin entsetzt.


Bei den Grünen darf man also Mitglied werden wenn man Straftäter ist ?


Mindestanforderung ist es die Kinderehe zu befürworten und sexuelles Interesse an Minderjährigen zu haben.

Wenn du darüber hinaus schon mal gegrapscht oder vergewaltigt hast, gibts Bonuspunkte.

Ist wie bei Payback.


Das macht es aber nicht besser. Verurteilt wegen einem Sexualdelikt. Sollte schon längs im Flugzeug sitzen.

Aber die Grünen haben dazu ja eh eine spezielle Meinung.


Jetzt, wo Sie Kenntnis davon haben, heissen Sie ihn immer noch Willkommen ?

Ja die Antwort auf diese Frage würde mich auch interessieren.

Teil der Antworten könnte uns verunsichern.


Unsere schöne Grüne Jugend muss eine klare Kante gegenüber Sexualstraftätern zeigen !


Völlig plausibel, Volker Beck und Daniel Cohn-Bendit sind ebenfalls ohne Kenntnis der Person bei den Grünen willkommen.


Katrin Göring-Eckardt sagt nun, sie kannte den vorbestraften Frauenbegrapscher Aras Bacho nicht.

Gaaanz dünnes Eis !


Na klar: Klein Katrin-Doofie mit Plüschohren hoppelt arg- und ahnungslos über die bunte Twitter-Wiese so vor sich hin und hat noch nie von dem Sexualstraftäter Aras Bacho gehört.

Sicher. Klar. Logisch. Wie auch sonst.


Zu spät, Sie haben einen erst vor 3 Monaten verurteilten Frauengrapscher, der auch schon die Vorfälle der Kölner Silvesternacht verharmloste, höchstpersönlich in Ihrer Partei begrüßt.

Punkt !

Jetzt helfen auch keine Ausreden mehr.


Man kann sich nicht rausreden (Frau auch nicht), man (Frau) kann sich nur tiefer reinreden.


Als verurteilter Sextäter ist er in ihrer von Pädophilen durchsetzen Partei doch goldrichtig.


Ohne Kenntnis könnt Ihr perfekt, oder ?

Irgendjemand inzwischen was zuende studiert ? Beruf gelernt?

Ist eh alles wurscht, oder ?

Bei all den DIäten im Monat … Mann, Mann, Mann


Dann wussten sie vermutlich auch nicht das er (so fern er ehrlich wäre und zu seinem Wort stehen würde) sich selbst abschieben müsste ?

Aros Bacho

Ah so ?

KGE begrüßt jedes neueingetretene grüne Mitglied persönlich mit “Willkommen“ ?

Dann müßten sich ja viele KGE-“Willkommen“-Tweets in ihrer TE finden … aber komisch, ich suche und suche …


Das glaub ich sogar. KGE weiß ja nicht mal wer die Frauenkirche zerstört hat.


Besonders gut, hat mir seine Kritik an den Deutschen Frauen, nach der Kölner Silvesternacht gefallen.


Ihr Grünen habt doch schon ein PEDO-Problem, jetzt noch verurteilte Grabscher.

Umweltpartei = Perversenpartei


Was meinen sie, wie sich seine Opfer fühlen, wenn sie sowas mitbekommen ?


Sie weiß es sehr wohl, vor allem wenn man Twittert.

Ansonsten müsste man davon ausgehen, das den Grünen die Probleme gar nicht bekannt sind, die durch Flüchtlinge entstehen !


Natürlich wussten Sie niemals, never ever von den Hintergründen dieses Rackers …


Wie im Kleinen, so im Großen.

Erstmal alle willkommen heißen und dann hinterher wundern, was da so alles kommt.

Grüne Logik.


Ihr seid doch ein Haufen Lügner. Widerlich.


Wer soll das glauben ?

Sie heißen den bekannten Grapscher willkommen und Sie wollen Feministin sein ?

Meinen Sie nach nen paar Sozialstunden und Namen tanzen … naja, vermutlich ist er richtig in Ihrer Partei.


Ich glaube Frau Göring-Eckardt, denn sie glaubt ja auch, dass Dresden von den Nazis zerstört wurde.

Das sagt doch wohl alles über ihren IQ und ihren Bildungsstand !


Nur mal so der Relativismus kennt nur eine Tugend: Bedingungslose Toleranz, die nicht mehr zu ertragen ist.

#Sarkasmus


Wie dumm stellst du dich Katrin ?


Aber der passt doch zu den Grünen !

Gleiche Präferenzen …


Ganz sicher erfüllt er alle Parameter …

Der letzte Satz gefällt mir … dafür steht Katrin … (ohne Kenntnis)


Muuuuuuuuuuhahahahahaaaaaaaaaaaa …

Erklärt ihr um Himmels Willen, wer Matussek ist. Sonst ist dieser Tage eine ähnliche Erklärung fällig.

Wie kann man nur so bekloppt sein ?


Und für sie geht das dann aber dennoch in Ordnung, dass ein (wohlgemerkt bundesweit bekannter) verurteilter Sexualstraftäter GRÜNER wird ?

Da kommen sie so gar nicht ins Grübeln ?

Also keine Ahnung, ich hätte so eine frauenfeindliche Person ja eher ungern in meinen Reihen …


Ja klar !

Aber die Grünen sind sich ja bekanntlich für nichts zu schade … auch nicht für kleine Kinder !


Natürlich, Maus ausgerutscht ?

Die freut sich über einen verurteilten Sexualstraftäter mit Migrationshintergrund.

Das passt in die Partei der Kinderfreunde.


In der DDR brauchte man für den Eintritt in die SED mindestens 2 Bürgen.

Dann gab es das Probejahr.

Bei den Grünen , ist es wie bei den Hooligans !

Die reinen Müllsammler …