Analyse zum Wohnungsmarkt: Coronakrise bedrohlicher als Finanzkrise

Als Folge der Finanzkrise 2007 brechen die Wohnungsmärkte massiv ein. Die Reaktion der deutschen Wirtschaft auf die Corona-Pandemie könnte allerdings noch heftiger ausfallen - und damit auch die Verwerfungen auf den Wohnungsmärkten. ''Schwer und längerfristig'' sollen die Belastungen nun werden.   Quelle:  DE, N-TV, 26.03.2020

Das Jahrzehnt, in dem die Sozialstaats-Illusion platzt

In den Zwanziger Jahren werden wir die demographische Zeche zahlen, die noch im Windschatten der Klima-Apokalypse steht. Dabei werden diese Kosten national viel schneller und heftiger zuschlagen als der Klimawandel.   Quelle:  DE, Oswald Metzger, Tichys Einblick, 16.01.2020

Werbekosten gestrichen: Finanzämter gehen bei Billig-Mieten gegen Vermieter vor

Finanzämter gehen bei in ihren Augen zu günstigen Mieten bundesweit gegen Vermieter vor und streichen ihnen einen Teil der Werbungskosten. Der bayerische FDP-Chef und wohnungspolitische Sprecher der Bundestagsfraktion Daniel Föst kritisiert das Vorgehen scharf. Auch der Deutsche Mieterbund fordert Nachbesserungen.   Quelle:  DE, Focus, 27.12.2019

Wegen Mietendeckel! Erste Genossenschaften stoppen Wohnungsbau

Ausgerechnet zwei Genossenschaften geben der städtischen Gesellschaft ''Stadt und Land'' einen Korb, wollen sich nicht weiter am Neubau-Projekt Buckower Felder (900 Wohnungen) beteiligen. Der maßgebliche Grund der Absage: Durch den Mietendeckel verlieren die beiden Genossenschaften ''GBSteglitz'' und ''bwvKöpenick'' in den nächsten fünf Jahren rund 9 Millionen Euro Mieteinnahmen und damit Eigenmittel zum Bauen.   Quelle:  … Wegen Mietendeckel! Erste Genossenschaften stoppen Wohnungsbau weiterlesen

Berlin: Der Weg in die Wohn-Knechtschaft

In Berlin scheint die Landesregierung die Verhältnisse des real existierenden Sozialismus zurück zu wünschen. Genug Beamte zur Kontrolle der neuen Wohn-Knechtschaft gibt es zumindest. Vielleicht entscheidet sich der Senat Berlin dann dafür, öffentlich geförderte Wohnungen bevorzugt an Verheiratete oder treue Parteisoldaten zu vermieten. Das gab es doch schon mal?   Quelle:  DE, Frank Schäffler, Tichys … Berlin: Der Weg in die Wohn-Knechtschaft weiterlesen

Tagesthemen: Luxuswohnung (mit Pool und Kamin) für 8 Euro kalt – det jibts nur in Berlin

In den Tagesthemen macht Kommentatorin Esther Neumeier den Wohnungseigentümern, Vermietern und Kapitalisten schon mal klar, woher der Wind weht in der zweiten Deutschen Demokratischen Republik. Warum der Wohnungsmarkt bei steigender Nachfrage durch subventionierte, millionenfache Zuwanderung und bei geringer, überregulierter Neubautätigkeit kippt, das haben sie auf der Schule, auf der Frau Neumeier war, halt nicht gelernt, … Tagesthemen: Luxuswohnung (mit Pool und Kamin) für 8 Euro kalt – det jibts nur in Berlin weiterlesen