Kabarettist Dieter Nuhr: “Alle wichtigen Themen werden in Deutschland erstaunlich wenig mit dem Verstand und erstaunlich viel mit Hysterie behandelt“

Dieter Nuhr ist derzeit Deutschlands erfolgreichster wie meistgehasster Kabarettist. Im Gespräch erklärt er, was er wirklich über Greta Thunberg denkt und weshalb er nach einem Shitstorm weit davon entfernt ist, sich zu entschuldigen.   Quelle:  CH, Neue Züricher Zeitung (NZZ), 10.02.2020

Das große Aussteigen

Das große Abschalten der Kraftwerke kann der Bundesregierung gar nicht schnell genug gehen. Freuen wir uns doch einfach drauf, sehen wir es positiv. Deutsche Demokratie klimafreundlich am Lagerfeuer und bei Kerzenschein. Baut bitte ein Dach über dieses Land. Dann ist es eine geschlossene Anstalt (Henryk M. Broder). Nur, dass die Irren die weißen Kittel an … Das große Aussteigen weiterlesen

Henryk M. Broder: Was wir heute erlebt haben, war ein Schaulaufen der Irren

https://www.youtube.com/watch?v=HwBBCmjKENg&fbclid=IwAR1-eJHrXH9l6h9Pg-QexGTfAMDSI7m_md8gvpqBbT0dN8du9YbSa7gee4g   Eiegentlich wollten die Aktivisten von ''Fridays For Future (FFF)'' ein Revival feiern, leider erlebte sie unser Autor Henryk M. Broder aber etwas unentspannt.   DE, Welt, 24.01.2020

Meinung: Die Gesellschaft besteht nicht nur aus Luisa Neubauer

Klimaaktivistin Luisa Neubauer will mehr Mitspracherecht in der Wirtschaft. Aber die Gesellschaft, die mitreden soll, besteht nicht nur aus ''Fridays for Future'' - und das könnte die ein oder andere Enttäuschung für die Klimakämpfer bereithalten.   Quelle:  DE, Tilman Gerwien, Stern, 22.01.2020

Meck-Pomm: Abriss von Windrädern: MeckPomm drohen tonnenweise Sondermüll

Windkraftanlagen tragen während ihrer Lebensdauer und in Zeiten der Klimakrise zu einer klimafreundlicheren Energiegewinnung bei. Doch gerade der Abriss von alten Windrädern könnte für Mecklenburg-Vorpommern tonnenweise Sondermüll bedeuten.   Quelle:  DE, Hamburger Morgenpost (MOPO), 22.01.2020