Heftige Schlägerei: Über 30 Polizisten müssen Familien voneinander trennen

Wie die Polizei mitteilt, mussten insgesamt 17 Streifen zu einer derben Schlägerei zwischen zwei irakischen Familien auf dem Parkplatz an der Inselschule ausrücken. Rund 20 Personen prügelten sich, teilte ein Anrufer mit.   Quelle:  DE, TAG24, 31.01.2020

Schwache Konjunktur: Kaum noch Wachstum im Euroraum

Das Wachstum im Euroraum ist fast zum Erliegen gekommen. Das liegt vor allem an der Industrie, doch im Fall Frankreichs spielen neuerdings noch andere Faktoren eine Rolle.   Quelle:  DE, Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), 31.01.2020

Kein Antidepressivum:  Wenn dich die Medikamenten-Krise trifft

Hunderte von Medikamenten sind seit Monaten in Deutschland nicht erhältlich - ein Armutszeugnis. Ein wesentlicher Grund dafür ist die aus Kostengründen in ferne Länder, insbesondere asiatische, ausgelagerte Herstellung dieser Präparate. Für die Betroffenen ist das eine Katastrophe. Ich möchte Ihnen anhand des Antidepressivums Venlafaxin veranschaulichen, was das bedeutet.   Quelle:  DE, Archi W. Bechlenberg, Achse … Kein Antidepressivum:  Wenn dich die Medikamenten-Krise trifft weiterlesen

Die verpassten Chancen des Brexits

Der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU wird zur Tatsache. Die EU verliert eines ihrer bedeutendsten Mitgliedsländer. In Brüssel wird jedoch so getan, als ob nichts geschehen wäre. Dabei wäre der Brexit eine Chance für neue Konzepte der Zusammenarbeit.   Quelle:  CH, Neue Züricher Zeitung (NZZ), 31.01.2020

Backhaus Kutzer GmbH: Eure Meinung ist gefragt

Seit dem 1. Januar 2020 gilt jetzt die Kassenbonausgabepflicht. Wir haben in den letzten drei Wochen alle Bons gesammelt die unsere Kunden nicht mitnehmen wollten ... und das sind noch nicht mal alle ! Wir (Backhaus Kutzer GmbH) fragen uns jetzt: was sollen wir am besten damit machen ? Was meint ihr ? PS: Wegen … Backhaus Kutzer GmbH: Eure Meinung ist gefragt weiterlesen

Tom Radtke: Welche “dreckigen Geheimnisse“ weiß er über Fridays for Future und die SPD ?

Ist die Hamburger Fridays for Future-Sektion geprägt durch pädophile Machenschaften? Linken-Teenie Tom Radtke, der sich durch den Ausdruck ''Klimaholocaust'' einen Namen machte, droht nun mit Enthüllungen aus einem Milieu, in dem er bislang selbst aktiv war. Betroffen sein soll auch ein Hamburger Bundestagsabgeordneter. David Berger beleuchtet den Sachverhalt, wie er sich aktuell darstellt.   Quelle: … Tom Radtke: Welche “dreckigen Geheimnisse“ weiß er über Fridays for Future und die SPD ? weiterlesen