Extremismus-Nähe eines CDU-Politikers führt zu einer Regierungskrise in Sachsen-Anhalt

Der Einsatz eines heutigen CDU-Kreispolitikers als Ordner auf einer Neonazi-Demonstration im Jahr 2011 erschüttert die Kenya-Koalition. Die Grünen fragen: «Wieviel Hakenkreuze haben Platz in der CDU?» Die CDU stellt daraufhin die Koalition infrage.

 

Quelle:  DE, Neue Züricher Zeitung (NZZ), 14.12.2019