Lyon: Ein Toter und mindestens acht Verletzte nach Messerattacke

Nach einem Messerangriff bei Lyon mit einem Toten und mindestens acht Verletzten, darunter drei Schwerverletzten, sucht die Polizei nach dem Motiv des festgenommenen Tatverdächtigen. Bei dem Todesopfer handelt es sich um einen 19-Jährigen.   Quelle:  DE, Welt, 31.08.2019   Die deutsche Presse schreibt mal wieder von einem "Mann" und das das Motiv noch nicht bekannt … Lyon: Ein Toter und mindestens acht Verletzte nach Messerattacke weiterlesen

Sexuelle Belästigung: Warum Flixbus ein Frauenabteil braucht

Seit anderthalb Jahren fahre ich nun nicht mehr mit Flixbus. Nicht, weil ich selten unterwegs bin oder mir gerne den Luxus einer überteuerten Bahnfahrt gönne. Der Grund ist der: Seit einer albtraumhaften Nachtfahrt auf der ich sexuell belästigt wurde, bin ich nicht mehr bereit, meinen Fuß in einen Flixbus zu setzen. Ich bin der Meinung: … Sexuelle Belästigung: Warum Flixbus ein Frauenabteil braucht weiterlesen

Warum das Kinderkopftuch nicht an unsere Schulen gehört

In der aktuellen Debatte um das Kopftuch an unseren Schulen für Schülerinnen bis zu ihrem 14 Lebensjahr oder darüber hinaus sollten ein paar einfache Wahrheiten nicht außer Acht gelassen werden. Hier werden sie noch einmal aufgezählt. Fazit: ''Es wäre ein Nutzen für eine friedliche Gesellschaft, wenn jeder so viel wie möglich vermeidet, kontinuierlich die eigene … Warum das Kinderkopftuch nicht an unsere Schulen gehört weiterlesen

Warum ich ein Nazi bin

Henryk Broder hat mir geraten, das aufzuschreiben, wir standen auf einem Sommerfest der Zürcher Weltwoche herum und redeten darüber, wie es denn sein könnte, dass es immer mehr Nazis und Antinazis geben würde, mehr als je zuvor seit dem Ende des Dritten Reiches. Die Erklärung für dieses Phänomen ist ziemlich einfach: Die Nazi-Zeit soll verharmlost … Warum ich ein Nazi bin weiterlesen

Einziger Wunsch: Kalifat: Inhaftierte IS-Kämpferinnen ohne Reue

Im Norden Syriens werden Tausende Dschihadistinnen in einem Lager festgehalten. Dort lässt ihre ideologischer Glaube allerdings nicht nach. Sie streben noch immer nach dem Kalifat. Auch ihre Kinder könnten im Namen des IS handeln.   Quelle:  DE, N-TV, 31.08.2019

Halle (Saale): Joggerin auf Rabeninsel sexuell belästigt

Am Donnerstagabend ist auf der Rabeninsel eine 28-jährige Joggerin von einem Mann (afrikanischer Phänotyp) sexuell belästigt worden. Wie die Polizei mitteilte, soll die Frau bei einer kurzen Pause einen Mann im Gebüsch bemerkt haben, der an seinem Geschlechtsteil herumspielte. Daraufhin flüchtete die Frau und informierte später die Polizei.   Quelle:  DE, Mitteldeutsche Zeitung, 30.08.2019