Chemnitz: Annäherung an die Wahrheit

Chemnitz ist kein Symbol für die Verrohung oder die ''Herrschaft des braunen Mobs'', sondern für die Notwendigkeit, Politik für die Menschen in diesem Land, für seine Bürger, für den Souverän zu machen. Sonst verlieren wir Chemnitz - und nicht nur Chemnitz. Medien und die Regierung sprangen auf einen Bericht über Chemnitz auf, ohne den Wahrheitsgehalt … Chemnitz: Annäherung an die Wahrheit weiterlesen

Afrikanischer Chief warnt: Österreich wird noch große Probleme haben!

Barima Pobi Asomaning II. ist ''Chief'' der Region Akyem-Awahani in Ost-Ghana. Er hat Jahrzehnte in Wien gelebt und gearbeitet und die Veränderungen in der Bundeshauptstadt miterlebt. Ein Interview geführt von Kornelia Kirchweger Die seit 2015 anhaltende Massenmigration werde Österreich große Probleme bringen, sagt er.   Quelle:  AT, Wochenblick (WB), 31.08.2018   Zitat: ''Wenn es so … Afrikanischer Chief warnt: Österreich wird noch große Probleme haben! weiterlesen

Chemnitz: Behördenversagen bei Tatverdächtigem

Brisante Details sind aus der Asyl-Akte jenes 22-jährigen Irakers bekannt geworden, der im Mordfall Daniel H. unter dringendem Tatverdacht steht. Wie berichtet, hätte der mehrfach vorbestrafte Yousif A. eigentlich längst abgeschoben werden müssen. Nun hat das Verwaltungsgericht Chemnitz mitgeteilt, dass für die Rücküberstellung nach Bulgarien im Mai 2016 alles vorbereitet war. Bulgarien deswegen, weil A. … Chemnitz: Behördenversagen bei Tatverdächtigem weiterlesen

Polizeieinsatz in Köln-Deutz: Mann sticht mit Messer auf Kölner Online-Verkäuferin ein

Eine 41-jährige Kölnerin ist am Freitagvormittag in ihrer Wohnung am Gotenring in Köln-Deutz von einem 59-jährigen Mann mit einem Messer niedergestochen worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte die Frau im Internet etwas zum Verkauf angeboten und mit dem mutmaßlichen Täter einen Termin für 10 Uhr vereinbart.   Quelle:  DE, Kölner Stadt-Anzeiger (KSTA), 31.08.2018

Wie Kulturschaffende zur Gehirnwäsche beitragen

Der ''Glöckner von Notre Dame'' wurde im SI-Centrum an den politischen Zeitgeist angepasst. Anders als in der französischen Version wird ziemlich von der Originalversion von Victor Hugo abgewichen. Irgendwie wirkte die Künstlerinnenwahl politisch gewollt, und mich nervte dies. Können wir jetzt nicht einmal mehr Kunst genießen, ohne volksbelehrt zu werden?   Quelle:  DE, Vera Lengsfeld, … Wie Kulturschaffende zur Gehirnwäsche beitragen weiterlesen

Leider kein Einzelfall: Der Mord von Chemnitz

Im Schnitt gibt es jeden Tag einen Asylbewerber, der eines Mordes oder Totschlags verdächtigt wird. Diese Tatsache wird verschwiegen, der Protest dagegen denunziert, die Bevölkerung verleumdet. Die übliche Erklärungsversuch, Asylbewerber seien nur scheinbar krimineller, da sie hauptsächlich junge Männer sind, die überall krimineller seien als der Rest jeder Bevölkerung, hält den Daten nicht stand.   … Leider kein Einzelfall: Der Mord von Chemnitz weiterlesen