“Gefahr kommt gefühlt näher“

''Ein islamistischerTerroranschlag war für uns so weit weg, wie der Mond von der Erde'', sagt Heinz Prießmann von der Polizei im mittelfränkischen Ansbach, wo ein 27-jähriger Syrer im Juli 2016 beim Musikfestival ''Ansbach Open'' eine Rucksackbombe zündete und damit 15 Personen verletzte und sich selbst tötete. Wie man mit der aktuellen Bedrohung durch extremistischen Terror … “Gefahr kommt gefühlt näher“ weiterlesen

Gewaltbereite Islamisten: Erstmals mehr als 10.000 Salafisten in Deutschland

Die Zahl gewaltbereiter Islamisten ist nach Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Verfassungsschutz warnt: Radikale Gruppen bekommen immer mehr Zulauf.   Quelle:  DE, Focus, 31.03.2017

Beim nächsten Anschlag wird alles besser oder: Ein Amt für Kurt Beck

Seit kurzem hat Kurt Beck einen neuen Job. Die Bundesregierung hat ihn zum "Beauftragten für Opfer und Hinterbliebene" ernannt, als Reaktion auf den #Anschlag vom #Breitscheidplatz am 19. Dezember und in Erwartung kommender Anschläge, bei denen es wieder Opfer und Hinterbliebene geben wird. ''Er soll Kontakte knüpfen, schauen, was gut und was schlecht läuft'', heisst … Beim nächsten Anschlag wird alles besser oder: Ein Amt für Kurt Beck weiterlesen

KOMMENTAR: Die Freude auf Sommer, ist der Angst gewichen

Gerade in der Saarbrücker Innenstadt: - zwei Gruppen mit afghanischen Jungs; jeweils ca. 10 Personen - eine Gruppe afrikanischer Jungs von fünf Personen; alle besoffen; einer kotzt sich die Seele immerhin über einem Mülleimer aus Schön, dass alle das warme Wetter draußen genießen können. Sogar ICH fühle mich unwohl. In der Bahn das gleiche Bild. … KOMMENTAR: Die Freude auf Sommer, ist der Angst gewichen weiterlesen