Tschechiens Präsident Zeman: Flüchtlingsstrom ist “organisierte Invasion“

Die osteuropäischen EU-Staaten tun sich schwer mit der Aufnahme von Flüchtlingen. Der Präsident der tschechischen Republik hat das nun verdeutlicht: Milos Zeman vergleicht Flüchtlinge mit einem “Trojanischen Pferd“ – und warnt vor einer “organisierten Invasion“.

 

Quelle:  DE, Focus, 26.12.2016