Imam predigt: “Frauen sind Sex-Sklavinnen“ – IS-Propaganda in EU

Ein verdeckter Reporter in Großbritannien hat nun enthüllt, dass ein Imam in Wales offen Propaganda für die menschenverachtende Ideologie der Terrormiliz Islamischer Staat verbreitet. “Frauen sind Sex-Sklavinnen“, lehrte er etwa seinen jungen Schülern in einem Studienkreis. Zudem sei Musik ein “Werkzeug des Teufels“ und “manipulativ“ und daher abzulehnen.

 

Quelle:  AT, Kronen Zeitung, 31.07.2016