Flüchtling vor Hersfelder Amtsgericht wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt

Am Ende bedankte sich der Angeklagte, das Urteil sei “in Ordnung“. Neun Monate Freiheitsstrafe hatte das Jugendschöffengericht des Amtsgerichts Bad Hersfeld für den sexuellen Missbrauch eines Kindes verhängt, dabei dem 24 Jahre alten Afghanen jedoch eine verminderte Schuldfähigkeit zuerkannt.

 

Quelle:  DE, Hessische Niedersächsische Allgemeine (HNA), 31.05.2016