Journalistin Güner Yasemin Balci (40): “Der Islam ist eine geladene Waffe“

In Libyen köpfen IS-Terroristen Menschen vor laufender Kamera, in Paris und Kopenhagen richten islamistische Terroristen Blutbäder an. Die türkischstämmige Journalistin Güner Yasemin Balci (40) fordert von Muslimen eine klare Abgrenzung gegen den Terror im Namen Allahs.

 

Quelle:  CH, Güner Yasemin Balci, BLICK, 23.02.2015