EU-Parlamentspräsident Schulz: Unser größter Wichtigtuer in Brüssel

Martin Schulz, Präsident des EU-Parlaments, liebt sich, seine Macht und sonst gar nichts. Statt für deutsche Interessen zu kämpfen, will er “Eurobonds“ durch die Hintertür einführen – indem er sie als “Schuldentilgungsfonds“ tarnt.

 

Quelle:  DE, Focus, 12.03.2013