Muslimischer Geistlicher im Zwielicht: Vorzeige-Imam mit seltsamen Verbindungen

Deutsche Politiker schätzen den muslimischen Geistlichen Benjamin Idriz als liberalen Hoffnungsträger. Doch mitgeschnittene Telefonate sollen seine Nähe zu Extremisten belegen. Zudem genoss der 37-Jährige eine zweifelhafte Ausbildung.

 

Quelle:  DE, Spiegel, 02.06.2010